Kabel-Biegetest

Rohstoffe wie z.B. Kupfer sind teuer und werden immer seltener. Dies schlägt sich auch auf verwendete Kabel nieder, indem sie immer dünner werden.

 

Anhand des Biegetest prüfen wir die mechanische Festigkeit eines Kabels und der Zugentlastung. Zum Beispiel an den markanten Schwachstellen eines Steckernetzteils erfährt das Kabel häufige Richtungswechsel und ein Kabelbruch kann entstehen.

 

Unser selbst entwickeltes System ist in der Lage, bis zu 20 Biegezyklen pro Minute zu simulieren.

 

 

 

Wir prüfen die

 

mechanische

 

Festigkeit Ihrer Kabel.